NEUES

  • PRIDE PICTURES meets queerKultur 2017

    PRIDE PICTURES meets queerKultur 2017

      Das dritte queerKULTUR-Festival wird vom 31. März bis 17. April 2017 stattfinden. Wir unterstützen die Initiative wieder unheimlich gern, diesmal mit gleich drei Programmpunkten: Zum Festivalauftakt am 31. März haben wir ein abwechslungsreiches Kurzfilmprogramm für euch zusammengestellt: Gewohnt vielfältig und bunt, garantiert queer und für jeden Geschmack…weiterlesen »
  • JETZT Fördermitglied werden!

    JETZT Fördermitglied werden!

    Unterstützen Sie uns! Wir glauben, dass wir mit PRIDE PICTURES – QUEER FILM FESTIVAL KARLSRUHE zur Kulturlandschaft der Stadt Karlsruhe beitragen und dass unser Festival zudem die Idee von Vielfalt unterstützt. Unterstützen Sie unsere Vision mit Ihrer Mitgliedschaft! Wir freuen uns über jedes neue Fördermitglied,…weiterlesen »
  • CALL FOR SUBMISSONS!

    CALL FOR SUBMISSONS!

      Die 24. PRIDE PICTURES 2017 suchen Eure Beiträge: Reicht ab sofort Eurer Filmmaterial mit queerem Thema ein unter  …weiterlesen »
  • Bund fördert Deutschlands queere Filmfestivals

    Bund fördert Deutschlands queere Filmfestivals

      QueerScope erhält Unterstützung von ganz oben: Erstmals fördert der Bund die 13 queeren Festivals, die seit vielen Jahren deutschlandweit kooperieren und den Zuschauern ehrenamtlich Ausschnitte aus der queeren Filmlandschaft in Form eines Festivals präsentieren. Wir freuen uns sehr mit unseren Freunden aus ganz Deutschland über…weiterlesen »
  • WHO’S GONNA LOVE ME NOW? anlässlich des Welt-Aids-Tages

    WHO’S GONNA LOVE ME NOW? anlässlich des Welt-Aids-Tages

    Tomer & Barak Heymann, Israel/Großbritannien 2016   Digital, 84 Min., deutsche Untertitel Saar hat den Erwartungen seiner Eltern nie entsprochen. Seit er sich vor 17 Jahren den Regeln seines Kibbuz widersetzte und von der Gemeinschaft ausgeschlossen wurde, war er für seine Familie nicht mehr existent.…weiterlesen »
Member of

QueerScope

in Zusammenarbeit mit

logoKinemathek

Melde Dich für unseren Newsletter an