PRIDE NIGHT am 8.6.: MEIN LEBEN MIT JAMES DEAN

Auf Einladung begibt sich der junge Regisseur Géraud Champreux auf eine Reise, um seinen ersten Spielfilm MEIN LEBEN MIT JAMES DEAN vorzustellen. Kaum in Calais ausgestiegen, treten die ersten Schwierigkeiten auf. An der Küste der Normandie widmet er sich der Natur und anderen Ablenkungen, wodurch er fast die Vorführungen seines eigenen Filmes verpasst. Doch die Inspirationen, die er hier findet, sind ihm wichtiger und machen alles andere entbehrlich …

Französisches Independentkino gespickt mit Überraschungen und skurrilen Begegnungen, dessen Hauptdarsteller sich in die Schönheit der Normandie verliebt.

„Eine beschwingte Liebeskomödie voll charmant-verschrobener, bodenständiger und durchweg liebenswerter Charaktere. Wer nicht den üblichen Einheitsbrei französischer Wohlfühlkomödien will, ist hier genau richtig.“ spielfilm.de

Wie gewohnt servieren wir Euch ab 20 Uhr an der Sommertheke im EG einen besonderen Cocktail zum besonderen Preis. Der Außenbereich ist ebenfalls bewirtet.

MEIN LEBEN MIT JAMES DEAN
Dominique Choisy | Frankreich 2018 | 108 min | Französisch mit deutschen Untertiteln

8.6., 21.15 Uhr in der Kinemathek Karlsruhe

CSD-PARTY am 25.5.

Abonniere unseren Newsletter