PRIDE PICTURES 2020

Alles neu macht der September

… und so zeigt sich unsere Website pünktlich zum Onlinefestival in neuem Gewand. Stöbere in unserem Programm, schau Dich um und komm regelmäßig wieder, denn bis zum Festival gibt's hier Vieles zu entdecken.

 

Es ist Zeit für gute Nachrichten!

Die 27. PRIDE PICTURES finden statt! Und noch besser: Egal, wo Du in Deutschland gerade bist, wir kommen zu Dir. Mach’s Dir bequem für das #PridePicturesCouchKino.

Welch aufreibendes Jahr liegt jetzt schon hinter uns. Unweigerlich musste sich jede*r mit Veränderung, Vergänglichkeit und dem Verabschieden von alten Gewohnheiten auseinandersetzen. All diese Emotionen spiegeln sich auch in unserer Filmauswahl wieder. Alles anders dieses Jahr? Sicher nicht. Wir haben manch langersehnten Streifen im Gepäck.

Komm mit uns auf eine filmische Reise um die Welt und durch die Kulturen — vom charismatischen Kräuterheiler in Tschechien bis hin zum georgischen Tänzer, vom Outing im Alter bis hin zu aufbegehrenden Skaterinnen in Brasilien. Wir reisen in der Zeit zurück und begleiten beeindruckende Menschen — voller Lebensenergie und vorgelebter Menschlichkeit in dunkelsten Zeiten: Lichtblicke zum Hoffnung schöpfen!

Unsere Kurzfilmprogramme haben wir in thematische Pakete geschnürt. Es geht rührend zu, mutig, politisch, provozierend, lustig, … Erlebt CSD-Demos, Proms, Herzschmerz, aber auch SciFi und Mangas. Wir sind gespannt auf Euer Feedback.

Für echtes Kino-Feeling haben wir dieses Jahr besondere Festivalpakete zusammengestellt und einen Merchandise-Shop geschaltet. Bonusmaterial steht rund um die Filme bereit. Damit nichts schiefgeht, haben wir Videos gedreht, die Dich durch das Online-Festival leiten.

Wir freuen uns auf Dich!

Dein PRIDE PICTURES-Team

 

Tickets

So viel sei schon verraten: Der Ticketverkauf startet ab dem 29. September 2020. Alle aktuellen Infos bekommt ihr hier, auf Facebook, Instagram oder Twitter.

 

PROGRAMM 19. – 25. OKTOBER 2020

Das ganze Programm zum Herunterladen findest Du hier.

Montag 19.10.20 20:00 FESTIVALERÖFFNUNG

Unsere traditionelle Festivaleröffnung ist ebenso wie der Eröffnungsfilm ab 20 Uhr verfügbar. Du weißt noch nicht, wie Du unsere Filme anschauen kannst? Die Hilfe-Videos zeigen Dir wieʼs geht.

Montag 19.10.20 20:00 AND THEN WE DANCED

LEVAN AKIN | GEORGIEN, SCHWEDEN 2019 | 119 MIN. | GEORGISCH MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN

Konkurrenz oder Anziehung? Eine zärtliche Liebe im maskulin und homophob geprägten Umfeld des georgischen Nationalballetts. Gegner werten den Film als Angriff auf die Kirche, den traditionellen Nationaltanz und die georgischen Werte.

Dienstag 20.10.20 18:00 DEAR FREDY

RUBI GAT | ISRAEL 2017 | 74 MIN. | ENGLISCH, HEBRÄISCH, TSCHECHISCH MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN

Fredy Hirsch – eine gute Seele während der NS-Diktatur. Offen schwul, heldenhaft und wegen seiner guten Taten beliebt.

Dienstag 20.10.20 20:00 MEU NOMÉ É BAGDÁ

CARU ALVES DE SOUZA | BRASILIEN 2020 | 96 MIN. | PORTUGIESISCH MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN

Der Film erzählt von einer jungen Skaterin, die, gemeinsam mit anderen jungen Frauen, nach Respekt und Selbstbestimmung strebt.

Mittwoch 21.10.20 18:00 Transkids

HILLA MEDALIA | ISRAEL 2019 | 103 MIN. | HEBRÄISCH, ENGLISCH MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN

Ein beispielloser Dokumentarfilm von Hilla Medalia, die jahrelang israelische Transkids und ihre Familien auf dem Weg durch die Transition begleitet hat.

Mittwoch 21.10.20 20:00 Charlatan

AGNIESZKA HOLLAND | TSCHECHIEN, IRLAND, POLEN, SLOWAKEI 2020 | 118 MIN. | TSCHECHISCH MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN

Die Geschichte des tschechischen Glaubensheilers Jan Mikolášek ist eine ungewöhnliche, aber spannende Mischung aus moralischer Suche und queerer Romantik.

Donnerstag 22.10.20 18.00 PORT AUTHORITY

DANIELLE LESSOVITZ | USA, FRANKREICH 2019 | 94 MIN. | ENGLISCH MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN

Ein Gestrandeter, eine faszinierende Tänzerin und viele Verstrickungen, die unweigerlich zu Komplikationen führen müssen.

Donnerstag 22.10.20 20.00 SUK SUK

RAY YEUNG | HONGKONG, CHINA 2019 | 92 MIN. | KANTONESISCH MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN

Auch ältere Menschen dürfen homosexuell sein – die späte Sehnsucht nach Glück.

Freitag 23.10.20 18.00 KURZFILME: COURAGEOUS, EMPOWERED, PROUD

Stolz und Mut im Angesicht großer Herausforderungen.

Wir zeigen alle Kurzfilme in Originalsprache mit deutschen oder englischen Untertiteln.

BABYLEBBE – BABY DYKE (TONE OTTILIE | DÄNEMARK 2019 | 20 MIN.)

TAKE ME TO PROM (ANDREW MOIR | KANADA 2019 | 21 MIN.)

GAY AS IN HAPPY: A QUEER ANTI-TRAGEDY (JORDANA VALERIE ALLEN-SHIM | KANADA 2020 | 4 MIN.)

ÊMÎCÊTÔCÊT – MANY BLOODLINES (THEOLA ROSS | KANADA 2020 | 11 MIN.)

LET THERE BE COLOUR (ADO HASANOVIC | BOSNIEN UND HERZEGOVINA 2020 | 16 MIN.)

PANTHERS (ÈRIKA SÁNCHEZ | SPANIEN 2020 | 22 MIN.)

DIE AUTOFICKER (JOSIA BREZING, AUG&OHR MEDIEN | DEUTSCHLAND 2020 | 2 MIN.)

LEO & ALEX (EVA LIBERTAD, NURIA MUÑOZ | SPANIEN 2020 | 7 MIN.)

ADAM’S SKIRT (CLEMENT TREHIN-LALANNE | FRANKREICH 2018 | 12 MIN.)

HERO (ALESSANDRO CASALE, STEFANO RAFFAELE | ITALIEN 2020 | 5 MIN.)

Freitag 23.10.20 20.00 DEUX

FILIPPO MENEGHETTI | FRANKREICH, LUXEMBURG, BELGIEN 2019 | 95 MIN. | FRANZÖSISCH, DEUTSCH MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN

Nina und Madeleine leben ihre Liebe im Verborgenen, bis ein Zwischenfall die gemeinsamen Zukunftspläne durchkreuzt – sensibel, tragisch, leidenschaftlich und von überzeugender Brillianz.

Samstag 24.10.20 18.00 KURZFILME: AMBITIOUS, FUNNY, PROVOCATIVE

Eine provozierende und humorvolle Kurzfilmauswahl, gekennzeichnet durch außergewöhnliche Geschichten.

Wir zeigen alle Kurzfilme in Originalsprache mit deutschen oder englischen Untertiteln.

HEART TO HEART (LILAH VANDENBURGH | ENGLAND 2019 | 10 MIN.)

THE BINDING OF ITZIK (ANIKA BENKOV | USA 2020 | 17 MIN.)

FAR AWAY (MITKO KARAKOLEV | VEREINIGTES KÖNIGREICH 2020 | 4 MIN.)

IN ORBIT (KATIE MCNEICE | IRLAND 2019 | 17 MIN.)

KIKO’S SAINTS (MANUEL MARMIER | FRANKREICH 2019 | 25 MIN.)

ONE MORE PLEASE (ALEKSEI BOROVIKOV | USA 2020 | 5 MIN.)

STILL HERE (TOM PARDOE | USA 2020 | 12 MIN.)

KILT (RAKEL STRÖM | FRANKREICH 2020 | 13 MIN.)

FLOHPLAGE (CHRISTOPH HANS, MARKUS OTT | DEUTSCHLAND 2020 | 8 MIN.)

Samstag 24.10.20 20.00 WELCOME TO CHECHNYA

DAVID FRANCE | USA 2020 | 107 MIN. | ENGLISCH, RUSSISCH MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN

Eine bewegende und unverzichtbare Anklage gegen die Massenverfolgung queerer Menschen.

Sonntag 25.10.20 18.00 KURZFILME: DARING, CAPTIVATING, POLITICAL

Politisch, wild und gewagt, fesselnd und für’s Herz.

Wir zeigen alle Kurzfilme in Originalsprache mit deutschen oder englischen Untertiteln.

TOUCHING AN ELEPHANT (LARA MILENA BROSE | DEUTSCHLAND 2019 | 15 MIN.)

FARAGH – LEERE (JAN-PETER HORSTMANN | DEUTSCHLAND 2020 | 22 MIN.)

XY (ANNA KARÍN LÁRUSDÓTTIR | ISLAND 2020 | 15 MIN.)

FICUS (ANDREY VOLKASHIN | BOSNIEN UND HERZEGOWINA 2020 | 17 MIN.)

TIME AND AGAIN (RACHEL DAX | USA 2019 | 28 MIN.)

REVOLVO (FRANCY FABRITZ | DEUTSCHLAND 2019 | 8 MIN.)

RANI (HAMMAD RIZVI | PAKISTAN 2018 | 14 MIN.)

Sonntag 25.10.20 20.00 UFERFRAUEN – LESBISCHES L(I)EBEN IN DER DDR

BARBARA WALLBRAUN | DEUTSCHLAND 2019 | 115 MIN. | DEUTSCH

Lesbisch in der DDR: Sechs Frauen berichten über ihr Leben und Lieben im Sozialismus. Eine Gratwanderung zwischen kalten Wassern und rettenden Ufern.